Mittwoch, 2. Dezember 2015

Doppelt gespannt darf man sein!

Fernseh-Reportage auf das zweite Adventswochenende in Aussicht gestellt...

... allerdings ist das Wörtchen "Fernseh" zu relativieren, wird doch kein Fernsehsender die Produktion auf den heimischen Fernseher übermitteln. Lediglich übers Internet lässt sich der angekündigte Beitrag des QJ auf den PC streamen - aber man ist sich solche Übertreibungen des ANFängers ja gewohnt. Leider.

In seine Lieblingsdomäne taucht er ein, der ANFänger, und will - nebst einem Bericht vom neuen DMR-Relaisstandort Neuenegg der SWISS-ARTG (den Vereinsnamen schreibt er immer noch falsch) - ein Interview mit einem (wenn nicht sogar dem) DMR-Protagonisten Thorsten einbetten. Einem umtriebigen Macher, das sei nicht bestritten, welcher sich aber hier und da auch sehr gerne mit der Aura des Einzigwissenden schmückt und dessen Aussagen und Behauptungen dann und wann nicht allesamt einer vertieften Prüfung standhalten. Ein guter Rhetoriker halt. Ob der QJ sich getraut, genau zu diesen Themen kritische Fragen zu stellen? Ist er überhaupt in der Lage dazu? Will er das überhaupt?

Zu guter Letzt wird der ANFänger wohl wieder einen Mitschnitt "zum Selbstkostenpreis" in veralteter DVD-Technik anbieten - die zeitgemässe Blu-ray-Technik ist beim QJ noch nicht angekommen. Oder haben ihn, den sonst bis fast zur Manie Technikbegeisterten, unsere Zeilen doch erreicht? Man darf - wie es im Titel steht - doppelt gespannt sein!


1 Kommentar:

  1. Na wer steckt hier hinter dem Blog.
    Angst Dich zu Outen??

    AntwortenLöschen

Kommentar