Samstag, 3. Oktober 2015

Schockierend: 100% der Schweizer Funkamateure besitzen ein analoges Rufzeichen

ANFängers schwarz-weiss-Denken

Während sich richtige Funkamateure ihre Betriebsarten mündig selbst aussuchen, predigt ein ANFänger nur Digitales als einzige Wahrheit und betreibt als QJ (Quasi-Journalist) Werbung für einen Verein, bei dem er für PR und Werbung zuständig ist. Ob dies verwerflich ist, sei zu diskutieren. Das oberste journalistische Gebot der Neutralität und Ausgewogenheit wird jedoch sträflich verletzt. Zudem wird beinahe mit Moralin alles Analoge als heillos veraltet dargestellt. Wir halten es wie Einstein und behaupten, dass die übernächste globale Modulationsart definitiv analoger Natur sein wird. Journalisten werden alsdann jedoch nicht live darüber berichten können. Digitale ANFänger auch nicht!